Jens Lehmann und die EURO 2008


EM 2008 Countdown:

0
0
0
0
TageStd.Min.Sek.




Links zur EURO 2008:














Löw: "Ein Tag zum Vergessen"

Jens Lehmann sagte zuletzt in einem FAZ-Interview, dass es bis auf das Italien-Spiel in den letzten Monaten noch keine große Enttäuschung gegeben hat. "Ein paar Tests, die nicht so gut für uns verlaufen, wären vor der EM sicher hilfreich und daher ganz gut."

War das gestern der richtige Zeitpunkt für einen solchen "nicht so gut verlaufenden" Test? Der Schaden hält sich in Grenzen und gegen Tschechien darf man auch schon mal verlieren, vor allem, wo es bei der tschechischen Mannschaft ja noch um Qualifikation ging. Jeder geht natürlich mit dem Wunsch ins Stadion einen Heimsieg zu sehen und darum waren die Pfiffe natürlich auch berechtigt.

Die Welt schreibt: Trotz aller Warnungen spielte die deutsche Mannschaft eben doch wie eine, die sich nicht mehr für das Turnier qualifizieren muss. Unmotiviert, unansehnlich. Dabei wollten einige den Abend unbedingt nutzen, um sich für weitere Aufgaben zu empfehlen. Einer von ihnen war Timo Hildebrand. Der Torhüter vom FC Valencia durfte nach der Gelbsperre für Jens Lehmann ins Tor – und musste als erste Amtshandlung den Ball aus dem Netz holen.
Nicht mal zwei Minuten waren gespielt, als der frühere Dortmunder Jan Koller eine Hereingabe gefühlvoll im Strafraum annahm, sich geschickt drehte und für Libor Sionko auflegte, der die Führung erzielte. Die gesamte deutsche Hintermannschaft befand sich zu diesem Zeitpunkt offenbar noch im kollektiven Tiefschlaf.

Schwamm drüber - wenn alle Verletzten (und Gelbgesperrten ...) wieder dabei sind wird sich zeigen, dass diese Partie eine Ausnahme war.

Und auch wenn Hildebrand gestern an den Gegentoren schuldlos war: Fakt ist, dass das Team auf  Jens Lehmann eingestimmt und auch dieser fehlte.

     0:1    0:2    0:3

 

Ein (hoffentlich) einmaliger Ausrutscher ...

 

 

 

 

 

 

 

 

 

18.10.07 06:33
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen

Gratis bloggen bei
myblog.de